Meer details
Match criteria
Functiegroep Zorg
  • Artsen / Specialisten
Werkervaring
  • Starter
  • Midcareer
Bekijk alle vacatures

Spenderarzt

Stichting Matchis, das niederländische Stammzellenspenderzentrum, sucht einenSpenderarzt (Standort Radboudumc, Universitätsklinik Radboud, Nimwegen)


„Die Anzahl erfolgreicher Entnahmen wurde im vergangenen Jahr verdoppelt“

Erklärt Mirjam Fechter, Arzt und medizinische Leiterin bei Matchis. Die Arbeit bei uns ist sehr vielfältig. Beispielsweise untersuche ich gesunde Patienten zur Prävention von Komplikationen und benötige dann wieder meine klinische Expertise einerseits bei der Knochenmarkentnahme und andererseits in der Beratung mit Fachärzten über die Interprätation von Untersuchungsergebnissen und die Behandlung ihrer Patienten mit schweren Erkrankungen.

Über Stichting Matchis

Jedes Jahr sind in den Niederlanden mehrere tausend Menschen mit der Diagnose Leukämie konfrontiert. Für sie kann in einer Transplantation von Stammzellen eines Spenders mit HLA-Match die Chance auf Heilung liegen. Die Stiftung Matchis sucht in enger Zusammenarbeit mit den Universitätskliniken nach dem passendsten nicht verwandten Stammzellenspender, wenn sich kein geeigneter verwandter Spender findet. Daneben ist Matchis für den Aufbau eines Pools optimaler nicht verwandter Stammzellenspender sowie für die Bearbeitung von Anfragen bezüglich dieser niederländischen Spender verantwortlich.

Wir suchen einen neuen Kollegen als Spenderarzt für unseren Standort in Nimwegen

Dank des Erfolges von Anwerbekampagnen nimmt die Anzahl der Stammzellenspender in den Niederlanden zu. Hierdurch steigt die Anzahl der Anfragen für Stammzellenspenden. Weiters beabsichtigen wir, in unserem Entnahmezentrum am Radboudumc in Nimwegen verstärkt Anfragen für Stammzellenentnahmen bei deutschen Spendern zu bearbeiten.

Die Behandlung mit hemapoietischen und therapeutischen Zellen ist in ständige Entwicklung begriffen. Diese Entwicklung verändert die Ansprüche an den Spender und die der Ausgestaltung der Fürsorge des Spenderarztes für den Spender. Die professionalisierung des Faches, die sich in der kürzlichen Anerkennung der Spendermedizin als medizinischem Fachgebiet äußert, eröffnet dem Spenderarzt Möglichkeiten, auf diesen Prozess bei der Gestaltung internationaler Kooperationsverbände Einfluss zu nehmen. Die Zunahme der Spenden in einem Arbeitsgebiet mit hohen Qualitätsanforderungen und einer laufenden wissenschaftlichen Fortentwicklung erlauben es uns, unser Team um einen Spenderarzt zu erweitern.

Welche Tätigkeiten erwarten einen Spenderarzt?

Im Entnahmezentrum ist Ihre wichtigste Aufgabe, die Eignung des Spenders zu beurteilen, wobei sowohl die Sicherheit des Spenders als das Risiko von Infektionen eine Rolle spielen. Die Beurteilung des Spenders stützt sich auf Anamnese, die körperliche Untersuchung und eine ergänzende Untersuchung. Sie sind für die Stammzellenentnahme verantwortlich und führen operative Knochenentnahmen durch. Gemeinsam mit dem Spendenkoordinator gewährleisten Sie die gesamte Kette von der Spenderregistrierung bis hin zur Tranplantation beim Patienten und der Nachsorge für den Spender. Schließlich sind sie an der Vorbereitung und Erteilung von Unterricht beteiligt.

Wen suchen wir?

• Einen Arzt, der im BIG-Register (Beroepen in de Individuele Gezondheidszorg, Berufe der individuellen Gesundheitsfürsorge) geführt wird, mit klinischer Erfahrung oder zumindest mit der Motivation und Fähigkeit, sich klinische Fähigkeiten schnell (wieder) anzueignen.
• Ausgebildete Fachärzte der Spendermedizin werden bevorzugt. Andernfalls beurteilen wir bei nachweislicher Eignung die Aussicht, die Spezialisierung 2019 zu durchlaufen.
• Sie sind aufgeschlossen für die Auseinandersetzung mit medizinethischen Dilemmata und für die Präventionsmedizin an jungen, gesunden und gesellschaftlich engagierten Spendern.
• Gutes Ausdrucksvermögen (schriftlich und mündlich) in Deutsch und Englisch.
• Sie arbeiten akkurat und organisiert und Sie können Prioritäten setzen.
• Ihre Einstellung ist kollegial.
• Sie sind engagiert und halten sich auch außerhalb der Bürozeiten telefonisch für Spender erreichbar.
• Reisebereitschaft: Neben der Arbeit in Nimwegen gehört auch wöchentliche Anwesenheit in Leiden zu ihren Aufgaben.
Ausdrücklich werden auch frisch absolvierte Ärzte auf dem Weg zur Spezialisierung sowie veränderungsbereite Hämatologen zur Bewerbung eingeladen!

Was bieten wir?
• Einen inspirierenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz bei einer kleinen Non-Profit-Organisation (ca. dreißig Mitarbeiter)
• Vollzeitstelle mit 36-Stunden-Woche (Teilzeit nicht ausgeschlossen)
• Ein Höchstgehalt von 5.592 € bei 36 Stunden (Stufe 12 CAO-UMC; Kollektivvertrag für Universitätskliniken)
• Arbeit im Entnahmezentrum am Radboudumc in Nimwegen sowie eventuell am Leids UMC (Uniklinik Leiden)

Verfahren
Bewerbungen sind willkommen bis zum 1. August 2018. Es erwartet Sie ein Auswahlgespräch mit All4Jobs-Zorg sowie zwei Vorstellungsgespräche mit Vertretern von Matchis

Interessiert?
Dann senden Sie Lebenslauf und Motivationsschreiben an Bas Geerdink von All4JobsZorg, der das Bewerbungsverfahren seitens begleitet: bas@all4jobs-zorg.nl. Für allfällige Rückfragen erreichen Sie Herrn Geerdink unter +31-6-34942920. Für inhaltliche Fragen zu dieser Stelle können Sie sich auch an Mirjam Fechter, medizinische Leiterin bei Matchis, unter +31-71-5685320 wenden.

Locatie

Nimwegen

Contactpersoon

Bas Geerdink
LinkedIN Facebook Twitter Share